5 Mai

Wie man die richtige Wahl trifft

Im Durchschnitt verbringen 7-8 Stunden unserer Tage auf unserem Bett liegen, aber das Wort Bett enthält viel Zubehör und Komponenten der integrierten Ganzen, das wir für den Schlaf, Entspannung und für unsere Zeit verwenden, wenn wir unseren Körper in den Händen verlassen angenehme Entspannung. In der Regel mit dem Wort gemeint Bett und Matratze, Kissen und Schlaf Kits (Bettwäsche, Kissenbezüge, Bettbezüge), Schutzhüllen, Decken und Bettdecken. Aber nichts davon hätte existiert, wenn es nicht die erste Liste, die Matratze, gäbe. Die Matratze ist die Grundlage und der Zustand der Ruhe. Aber alle Schichten passen nicht alle.

Wie oft hast du nicht auf einem anderen Bett als du und du kannst es nicht einmal genießen, weil es zu hart oder zu weich ist oder weil es nicht dein eigenes Bett ist. Im Allgemeinen sind die Leute in diesem Bereich nicht „komisch“. Aber es ist eher eine Frage der Angewohnheit und noch mehr in Momenten, in denen wir verwundbar sind, wie wenn wir schlafen. Und das ist, weil der einzige Weg der wirklichen Entspannung darin besteht, jegliches Unbehagen oder Ärger oder Schwierigkeiten bei der Anpassung an den Weltraum zu entfernen … Und die Liste kann weitergehen. Im Allgemeinen zählt jedoch die absolute Entspannung in den Muskeln, die normalerweise die Haltung unterstützen.

  • матраци happy dreams

Und hier hören wir eine Reihe von Eigenschaften, dass die Matratzen uns entspannen lassen müssen, aber manchmal können wir sie nicht unterscheiden und verstehen, was sie bedeuten. Anatomische Matratze, orthopädischer Schaum mit Viskose, mit Gedächtnis, autonomen Zellen, mit unabhängigen Quellen … Es gibt so viele Leute, die es unmöglich ist, die Eigenschaften und Funktionen zu kennen. Der richtige Weg, die richtige Matratze zu wählen, ist also zu sehen, was unser Körper letztendlich braucht.

Unser Körpertyp diktiert normalerweise seine entsprechenden Bedürfnisse. Ein größerer Körper benötigt eine andere Stützverteilung als die, die von einem Körper mit kleineren Abmessungen benötigt wird. In einfachen Worten, sie passen nicht alle zusammen. Einige Matratzen haben die Fähigkeit, „Macht ausübt“ im Körper die Wirbelsäule in der richtigen Position zu halten, während andere lange „verschwinden“ und zu „umarmen“, um den Körper. Aber wer ist wer? Wie kann man den richtigen auswählen?

Beginnen wir ein wenig Overhead bei der Beantwortung dieser Frage. Angenommen, Sie haben alle Informationen und Sie sind bereits in dem Geschäft, in dem Sie Ihre nächste Ebene auswählen. Gib dir Zeit, ohne Scham, und probier es aus. Sie sollten sehr gut wissen, wie die Matratze auf den Leib binden, denn aus all den Gründen der eingangs erwähnten, und zusätzlich zu, dass Sie für einen Durchschnitt von zehn Jahren mit dieser Schicht sein, soll dazu dienen, absolut Ihre Bedürfnisse und bieten vollständige Entspannung. Aber schauen wir uns an, was einige der Definitionsbegriffe mit dem Wort „Schicht“ verbinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *